Direkt zum Content wechseln

...genau richtig für die Vorweihnachtszeit!

Glühwein Cheesecake mit Cranberries


Heute habe ich ein ganz leckeres Rezept für euch. Und zwar backen wir einen Glühwein Cheesecake mit frischen Cranberries. 😋

Nachdem in ein paar Wochen ja schon die Weihnachtsmärkte wieder ihre Pforten öffnen und in so manchen Regionen bereits der erste Schnee gefallen ist, habe ich den Tortenboden mit Lebkuchengewürz verfeinert und die Tortenglasur mit Glühwein zubereitet – und glaubt mir, das ist eine super leckere Kombination.

Was man für so einen Glühwein Cheesecake alles benötigt:

Für den Boden:

  • ca. 150g Butterkekse
  • 2TL Lebkuchengewürz
  • 60g Butter

Für die Füllung:

  • 1kg Doppelrahm Frischkäse
  • 120g Butter
  • 220g saure Sahne
  • ca. 200g Zucker
  • 5 Eier
  • 2 Eigelb

Für den Guss und die Verzierung:

  • 1 Packerl roter Tortenguss
  • 250ml Glühwein
  • 75g frische Cranberries
  • Zucker
  • Rosmarien
Cheesecake mit Cranbeeries - Zutaten
Cheesecake mit Cranbeeries - Zutaten

Und so habe ich den Cheesecake mit Cranberries zubereitet:

Zu Beginn den Backofen auf 160°C vorheizen und die Springform bzw. ich habe 2 klein Springformen (ca. 16cm Durchmesser) verwendet, einfetten.

Anschließend werden die Butterkekse in einen Gefrierbeutel gegeben und mit einem Teigroller so lange bearbeitet, bis sie feinbröselig sind.

Die Butterkekse in einem Gefrierbeutel füllen und zerkleinern
Für den Boden, Butterkekse, Butter und Lebkuchengewürz mischen

Die Keksbrösel gemeinsam mit dem Lebkuchengewürz und der zerlassenen Butter zu einem  Teig vermengen und auf die beiden Springformen aufteilen und gleichmässig flachdrücken. Für ca. 15 Minuten in den Ofen geben. Anschließend abkühlen lassen.

Für die Füllung kommt der Frischkäse gemeinsam mit der Butter, sauren Sahne und dem Zucker in eine Rührschüssel. Während alles gut glatt gerührt wird, Ei und Eigelb einzeln unterrühren.

Cheesecake mit Cranbeeries - mömax Blog - Yvonne backt mit SMEG
Cheesecake mit Cranbeeries - mömax Blog - Yvonne backt mit SMEG

Bevor man nun die Frischkäsemasse in die Springformen füllt, diese mit Alufolie ummanteln. Dazu legt man sich am besten zwei lange Streifen Alufolie als Kreuz übereinander und stellt die Springform in die Mitte.

Die ummantelte Springform in eine hohe Auflaufform stellen und die Frischkäse Füllung in die Springform füllen 😉

Springform mit Alufolie ummanteln
Auflaufform mit heißem Wasser füllen

Bevor man nun den den Kuchen ins Rohr stellt, wird in die Auflaufform noch heißes Wasser gegeben. Anschließen muss das ganze für rund eine Stunde backen, bis die Creme bei leichtem Rütteln kaum noch wackelt.

In der Zwischenzeit kann man die gezuckerten Cranberries zubereiten. Dafür habe ich in einem Topf den Zucker mit etwas Wasser zum Kochen gebracht. Die gewaschenen Cranberries darin baden und anschließend auf einem Gitter zum Trocknen legen (ich habe sie danach noch in Zucker gewälzt  – das lässt sie leicht gefrostet aussehen).

Cranberries im Zuckerbad baden
Fertig gebackene Cheesecake abkühlen lassen

Ist der Kuchen fertig gebacken lässt man ihn für einige Stunden auskühlen. Anschließend bereitet man die Tortenglasur laut Packungsanleitung zu – dabei das Wasser durch Glühwein ersetzen. Kurz abkühlen lassen und über die Torte gießen. Die Torte aus der Springform nehmen und mit dem gefrosteten Cranberries und Rosmarinzweigen verzieren.

Cheesecake mit Cranbeeries und Rosmaienzweigen verzieren
Cheesecake mit Cranbeeries und Rosmaienzweigen verzieren

Und fertig ist unsere weihnachtliche Cheesecake mit Cranberries 😋

Probiert’s mal aus!

Noch keine Kommentare!

Kommentar verfassen

Das wird dir auch gefallen