Direkt zum Content wechseln

Der neue Star der Interior-Geomet

Hexagon: Wohntrend voll in Form


Der neueste Einrichtungstrend hat sechs Ecken! Das Hexagon, das zuletzt in den 1970er-Jahren Wohnzimmertapeten und Co. erobert hat, ist zurück – und zwar frischer, moderner und abwechslungsreicher als je zuvor. Ich verrate euch, woher unsere Vorliebe für diese Form kommt und wie ihr sie am besten in eurem Zuhause integriert.

Das Sechseck als „neue alte“ Lieblingsform

Wer im Geometrie-Unterricht aufgepasst hat, weiß: Das Hexagon kennt man auch unter dem geläufigeren Begriff „Sechseck“. Das Wort stammt aus dem Altgriechischen und bezeichnet genau das: eine geometrische Form mit sechs Ecken und sechs Seiten. Am harmonischsten wirken gleichseitige Sechsecke – dann haben alle Seiten die gleiche Länge. So viel Perfektion gibt es gar nicht? Oh doch, die Natur scheint das Hexagon jedenfalls zu lieben. Bienenwaben sind das bekannteste Beispiel, doch auch die einzelnen Plättchen einer Ananasschale, Schneeflocken, die Facettenaugen von Insekten und die Kristallstruktur von Diamanten sind sechseckig. Stabil, symmetrisch und dennoch auffällig: Das gefällt auch der menschlichen Wahrnehmung.

Die Wabenform ist einfach zeitlos und vielseitig interpretierbar – von klassisch bis modern. Kein Wunder also, dass das Hexagon sich gerade immer mehr zum Liebling im Interior Design mausert. Vor ein paar Jahren war diese geometrische Form noch eher ein Geheimtipp. Angesagte Cafés und Restaurants verlegten sechseckige Bodenfliesen – nun haben diese auch viele Social-Media-Influencer in ihren Badezimmern und Küchen.

Exklusive Wanddeko Hexagon bei mömax

Nach den Fliesen kamen Möbel wie Beistelltische oder Regale auf den Geschmack der Waben. Auch als Muster auf Wohntextilien ist der Sechseck-Trend zu finden. Sehr beliebt ist außerdem Wanddeko im Hexagon-Style. Denn damit lässt sich der Look besonders schnell, flexibel und unkompliziert umsetzen. Unsere Wanddeko-Serie „Hexagon“ trifft also genau den Nerv der Zeit. Eigens für mömax entwickelt und designt, sind die Dekoelemente exklusiv nur bei mömax in der Boutique-Abteilung erhältlich. Dank sechs verschiedener Ausführungen mit unterschiedlichen Farben, Strukturen und Textmotiven findet sich für jeden Einrichtungsstil das passende Set. Die fünf darin enthaltenen Deko-Sechsecke aus mattem Kunststoff lassen sich individuell anordnen zu einer kreativen, persönlichen Wandgestaltung – ganz ohne Bohren mit Spiegelklebebändern für eine einfache Montage.

Hexagon voll im Trend

Tipps fürs Dekorieren im Wabenlook

Als zeitlose Deko, die immer im Trend liegt, sind die Wandelemente Hexagon ein echter Eyecatcher. Um die minimalistische Eleganz zu wahren, die diese Form ausstrahlt, sollte man Sechsecken allerdings nur gezielt einsetzen. Gibt es zu viele Möbel und Gegenstände im Sechseck-Look, überfordert das das Auge. Am besten kombiniert ihr so wie bei der Wanddeko Hexagon Elemente gleicher Größe. Diese fügen sich nämlich perfekt zusammen. Aber Achtung: Egal ob ihr die Sechsecken Kante an Kante oder mit etwas Abstand dazwischen setzt, Genauigkeit ist bei diesem Trend Pflicht. Ansonsten droht das Endergebnis schnell schief zu werden.

Dann mal los und viel Spaß mit dem Hexagon-Trend!

Noch keine Kommentare!

Kommentar verfassen

Das wird dir auch gefallen