Direkt zum Content wechseln

...schlicht aber Oho!

Weihnachtliches Bild mit Tanne DIY


Vor allem in der Weihnachtszeit spielt die Deko eine wichtige Rolle. Ob draussen im Garten oder in der Wohnung, zu dieser Jahreszeit kann man davon gar nicht genug besitzen. 🙊 Das Angebot dazu in den GeschĂ€ften ist sehr umfangreich und lĂ€sst sicher keine WĂŒsche offen.

Wer aber nun wie ich, individuelle Dekoideen und Persönliches, das genau auf den eigenen Geschmack und Einrichtungsstil abgestimmt ist liebt, der sollte seine Deko (oder zumindest einen Teil davon) selber machen.

Heute habe ich eine sehr schlichte aber trotzdem „wollige“ Idee, wie man aus einem einfachen Bilderrahmen eine tolle Deko fĂŒr Weihnachten zaubern kann. Durch den Rahmen und die Farbe der Wolle, lĂ€sst es sich auch ideal zum Stil deiner Wohnung anpassen.

Was benötigt man fĂŒr ein weihnachtliches Bild mit einer Tanne aus Wolle:

  • Bilderrahmen
  • Wolle
  • Heißkleber
  • Schere
  • Tonpapier (weiß oder natur)
  • dĂŒnnen Stecken (Ast oder Treibholz)
Weihnachtliches Bild mit Tanne selber machen - was man alles benötigt
Weihnachtliches Bild mit Tanne selber machen - was man alles benötigt
Weihnachtliches Bild mit Tanne selber machen - was man alles benötigt

Und so habe ich das Bild mit der Tanne aus Wolle gebastelt:

Zu Beginn zerlegt man den gekauften Bilderrahmen in seine Einzelteile. Die GlasflĂ€che vorsichtig aus dem Rahmen nehmen und beiseite legen, die wird spĂ€ter nicht mehr benötigt. Nachdem das im Bilderrahmen enthaltene Papier etwas zu dĂŒnn ist, habe ich mir ein weißes Tonpapier besorgt.

Bilderrahmen in seine Einzelteile zerlegen
Die RĂŒckseite des Rahmens als Schablone fĂŒr das Tonpapier verwenden

FĂŒr die richtige GrĂ¶ĂŸe habe ich die RĂŒckwand des Bilderrahmens als Schablone verwendet. Ist das Tonpapier passend zugeschnitten, können wir uns auch schon ans Basteln der „Woll-Tanne“ machen.

Tonpapier in die passende GrĂ¶ĂŸe schneiden
FĂŒr die Tasseln wird die Wolle um das StĂŒck Karton gewickelt

Die Wolle-Tanne besteht aus vielen einzelnen Tasseln die in der Form einer Tanne spĂ€ter auf das weiße Tonpapier geklebt werden.

Aber jetzt mal von vorne. Wie man solche Tassen bindet, habe ich euch ja bereits im Beitrag „Pompons und Tasseln einfach selbe machen“ gezeigt. Als kurze Wiederholung – man benötigt ein StĂŒck Karton (6×10 cm) – je nachdem wie groß die Tasseln werden sollen. Anschließend wickelt man die Wolle ca. 20-30 mal um die LĂ€ngstseite des Kartons.

Tasseln mit Wolle abbinden
Das untere Ende der Tasseln aufschneiden

Sind die WollfĂ€den vorsichtig vom Karton abgezogen, bindet man einen Wollfaden ungefĂ€hr 1-2 cm eingerutscht. Dieser gibt der Tassel ihren „Kopf“. Die WollfĂ€den am anderen Ende werden nun mit einer Schere auseinander geschnitten und auf einheitliche LĂ€nge getrimmt✂. Schon sind unsere Tasseln fertig. Ich habe fĂŒr meine Tanne ungefĂ€hr 15 Tasseln benötigt.

Nachdem die Tasseln zu einer Tanne aufgelegt wurden, können sie mit Kleber befestigt werden
zwei dĂŒnne TreibholzstĂŒcke bilden den Stamm meiner Tanne

Bevor man sie nun auf das zugeschnitten Tonpapier klebt, legt man sie passend auf. Man beginnt mit der untersten Reihe, die bei mir aus 5 Tasseln besteht. Die darĂŒberliegende Reihe besteht aus  4 Tasseln und so weiter. Den Abschluss, so zu sagen die Spitze der Tanne, wird von einer einzelnen Tassel gebildet. Ist man mit seiner „Woll-Tanne“ zufrieden, können die Tasseln mit Heißkleber aufgeklebt werden.

Weihnachtliches Bild mit Tanne selber machen
Weihnachtliches Bild mit Tanne selber machen

FĂŒr den Stamm der Tanne habe ich zwei kleine StĂŒcke Treibholz verwendet. Anschließend wird das Tonpapier mit der Tanne wieder in den Rahmen gesetzt und fertig ist unsere weihnachtliche Deko.

Weihnachtliches Bild mit Tanne selber machen
Weihnachtliches Bild mit Tanne selber machen

Na wie gefĂ€llt euch diese Idee? 😍

Probiert’s mal aus!

Noch keine Kommentare!

Kommentar verfassen

Das wird dir auch gefallen