Direkt zum Content wechseln

Eine tolle Idee für die Kuschelecke im Kinderzimmer!

Tipi selber machen


Wenn ich mich an meine Kindheit so zurück erinnere, war es immer das beste, wenn man sich zum Spielen eine Höhle, einen Unterstand oder Ähnliches bauen konnte. Verwendet wurde alles, was gerade zur Verfügung stand. Decken, Kissen, Couch und Sessel – alles wurde miteingebaut 😉

Und wer hätte nicht gerne in seinem Kinderzimmer eine gemütliche Kuschelecke, zum Beispiel mit einem Indianer Tipi Zelt. Es bietet den Kleinen Platz zum Spielen, Lesen und sogar für ein kleines Nickerchen. Wie man sich so ein Indianer Tipi Zelt einfach selber bauen kann, zeig ich euch heute.

Was ich für das Tipi Zelt alles verwendet habe:

  • 6 Rundstäbe aus Holz (ca. 180cm lang und 25mm im Durchmesser)
  • Bohrmaschine, Schere, Stift
  • Seil (ca. 1m)
  • Vorhänge 3-5 Stück
  • Blumen zum Dekorieren
  • Lichterketten
  • evtl. Heißklebepistole
Kinder Tipi selber machen - Was man alles benötigt
Kinder Tipi selber machen - Was man alles benötigt

Und so habe ich das Tipi zusammengebaut:

Das wichtigste dabei ist das Gerüst des Tipis. Dieses muss möglichst stabil stehen und genügend Platz für die Kleinen bieten. Ich habe mir dafür 6 Rundstäbe aus Holz mit einer Länge von ca. 1,80m und einem Durchmesser von ca. 25mm besorgt.

Für eine gute Stabilität habe ich die 6 Rundstäbe mit einem Seil zusammengebunden. Dafür bohrt man mit der Bohrmaschine auf gleicher Höhe jedes Rundstabs ein Loch und bindet sie mit einem passenden Seil oder einer sehr festen Schnur zusammen.

 

Mit der Bohrmaschine ein Loch für das Seil bohren
Mit der Bohrmaschine ein Loch für das Seil bohren

Bevor man die Schnur aber festknotet, stellt man am besten das Tipi an seinen Platz und schaut, dass alle Rundstäbe im gleichen Abstand stehen. (Stellt man das Tipi auf einen Teppichboden, wird es von vornherein besser am Boden halten, ansonsten kann man eine Antirutsch-Folie auf das Ende der Rundstäbe aufziehen).

M;it dem Seil die Rundhölzer zusammenbinden
Die Rundhölzer passend platzieren und das Seil fest verknoten

Als Seitenwand für das Tipi habe ich mich für Fertigvorhänge entschieden und diese einfach über die einzelnen Ende der Rundstäbe gezogen. Mit 3-5 Vorhängen kann man das Tipi komplett abdecken. Ich habe die Vorhänge nicht noch extra fixiert (kann aber mit einer Schnur, Kleber oder einer Wäscheklammer gemacht werden).

Fertigvorhang als Seitenwand für das Kinder Tipi Zelt

Nachdem ich mich für ein verspieltes und romantisches Tipi für Mädchen entschieden habe, gehören Blumen in den Farben Rosa und Weiß einfach dazu. Die Kunstblumen am Ende des Tipis angebracht, fehlen nur noch die Lichterketten. Diese bringt man am besten beim „Eingang“ und im hinteren Bereich des Tipis an (Lichterketten mit Batterien eignen sich dafür am besten).

Am Tipi noch Kunstblumen zur Dekoration anbringen

Am Boden noch ein flauschiges Fell und viele Kissen und fertig ist unser süßes Tipi!

Na, wer möchte sich da nicht am liebsten gleich reinlegen und ein Nickerchen machen 😉

kinder-tipi-selber-machen - Anleitung am mömax Blog

Probiert’s mal aus!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

3 Antworten zu “Tipi selber machen”

Kommentar verfassen

  1. Isa

    · Antworten

    Sehr schöne Idee! 😍

    • Yvonne 🐝

      · Antworten

      Hallo Isa!
      Danke dir ☺️

Das wird dir auch gefallen