Direkt zum Content wechseln

...praktischer geht's nicht!

Couchtisch mit Rollen selber bauen


Schlafen, arbeiten, essen und entspannen auf 40 Quadratmetern – womit früher vor allem Studenten konfrontiert waren, trifft heute viele Menschen.

Auch wenn nur wenig Platz zur Verfügung steht, kann man durch geschickte Platzierung der Einrichtung, ein richtig gemütliches und auch aufgeräumtes Zuhause schaffen. Planung ist dabei das A und O! Und wer’s gerne kreativ mag, der versucht sich an einem unserer DIYs. Ob mit „Wandregalen mit Einmachgläsern“ oder den „Lattenrost für die Wand“ einen individuellen Touch bekommt die Wohnung dadurch alle mal.

Passend dazu zeige ich euch heute wie man ganz einfach einen super praktischen Couchtisch mit Rollen selber bauen kann und so sein Wohnzimmer richtig cool aufmöbelt😉

Was man für den Couchtisch mit Rollen alles benötigt:

  • 4 Beistelltische
  • 4 Möbelrollen
  • Bohrmaschine
  • Schrauben
  • Holzplatte oder 4 Verbindungsbleche
Couchtisch mit Rollen selber machen -was man alles benbötigt
Couchtisch mit Rollen selber machen -was man alles benbötigt

Und so habe ich den Couchtisch mit den Rollen gebaut:

Ich habe mir dafür 4 Beistelltische in Weiß besorgt und laut Anleitung zusammengebaut. Die fertigen Beistelltische anschließend am Boden in die gewünschte Position bringen (mir war es wichtig, damit ich später auf jeder Seite des Couchtisches Stauraum bekomme um all meine Süssigkeiten 😬 geordnet verstauen zu können).

Couchtisch mit Rollen selber machen
Couchtisch mit Rollen selber machen

Um die einzelnen Beistelltische nun miteinander zu verbinden, kann man eine Holzplatte verwenden (diese muss auch nicht ganz neu sein, da sie später nicht sichtbar ist) oder man verwendet dafür 4 Verbindungsbleche und schraubt Beistelltisch um Beistelltisch zusammen.

Ich habe mich für die Holzplatte mit einer Seitenlänge von ca. 70cm entschieden und diese auf die Unterseite der Beistelltische geschraubt.

Um den Couchtisch später ohne großen Kraftaufwand drehen, bzw. auch mal an einem anderen Platz in der Wohnung verwenden zu können hat er noch 4 Möbelrollen erhalten. Diese platziert man am besten an den Ecken, um eine möglichst gute Stabilität zu bekommen.

Couchtisch mit Rollen selber machen
Couchtisch mit Rollen selber machen

Damit mein Süssigkeitenvorrat nicht sofort ersichtlich ist 😎 habe ich Aufbewahrungsboxen verwendet. Diese sind in den unterschiedlichsten Farben und Materialen erhältlich und lassen sich so einfach zur restlichen Einrichtung kombinieren.

Couchtisch mit Rollen selber machen - mömax Blog - Yvonne bastelt einen Couchtisch
Couchtisch mit Rollen selber machen - mömax Blog - Yvonne bastelt einen Couchtisch

💡Tipp: Um kleine Gegenstände übersichtlich verstauen zu können, bietet sich eine Magnetleiste mit den passenden Dosen an. An der Aussenseite des Couchtisches montiert, hat man alles sofort zur Hand.

Na was meint ihr? Wirklich praktisch dieser Couchtisch.

Probiert’s mal aus!

Noch keine Kommentare!

Kommentar verfassen

Das wird dir auch gefallen