Direkt zum Content wechseln

..bringt Leben an die Wand!

Leinwand mit Struktur selber gestalten


Bilder dürfen in keinem Zuhause fehlen. Sie verleihen den eigenen vier Wänden Gemütlichkeit und wirken sehr einladend und freundlich. Ebenso tragen sie zum eigenen Wohlbefinden bei und bei jedem vorbeigehen und darauf blicken, kann man sich daran erfreuen und vom Motiv inspirieren lassen.

Jetzt kann man natürlich das große Angebot in den Geschäften nutzen und sich dort ein hübsches Bild besorgen, oder man macht es wie ich und bastelt sich selbst seine eigene Wanddeko.

Vor allem Leinwandbilder mit Struktur liegen zur Zeit sehr hoch im Kurs. Instagram, Pinterest und Co. sind voll davon und man findet zahlreiche Möglichkeiten sich selbst so ein Leinwandbild mit Struktur zu basteln.

Ich hab es natürlich auch ausprobiert und möchte es euch nicht vorenthalten.😉

Was benötigt man nun alles für ein Leinwandbild mit Struktur:

  • Keilrahmen
  • Spachtelmasse
  • Spachtel (Malerspachtel und Zahnspachtel)
  • Schüssel und Löffel
  • Acrylfarbe und Pinsel
  • Wasser
  • evtl. Abdeckfolie und Klebeband

 

Leinwand mit Struktur selber gestalten - was man alles benötigt
Leinwand mit Struktur selber gestalten - was man alles benötigt
Leinwand mit Struktur selber gestalten - was man alles benötigt

Und so habe ich das Leinwandbild mit Struktur gebastelt:

Gestartet wird mit der Struktur für die Leinwand. Ich habe mir dafür eine einfache Spachtelmasse aus dem Baumarkt besorgt. Die funktioniert genau so gut wie eine spezielle Strukturpaste ist aber um einiges günstiger und leichter verfügbar.

Spachtelmasse laut Anleitung anrühren
Spachtelmasse laut Anleitung anrühren

Die Spachtelmasse laut Anleitung mit Wasser in einer Schüssel anrühren, bis sie die passende Konsistenz hat. Anschließend wird die Masse großzügig auf die Leinwand aufgetragen und mit einer glatten Spachtel gleichmässig auf dieser verstrichen.

Spachtelmasse großzügig auf die Leinwand auftragen
Spachtelmasse mit einer Zahnspachtel gestalten

Nun kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. Möglich ist wie immer was gefällt. 😅 Ich habe mich für ein abstraktes Regenbogenmotiv bzw. Kreisformen entschieden. Um hier möglichst regelmässige und gerade Linien zu erhalten, habe ich eine Zahnspachtel verwendet.

Leinwand mit Struktur selber gestalten
Leinwand mit Struktur selber gestalten
Leinwand mit Struktur selber gestalten

Mit etwas Geduld und einer ruhigen Hand hat man im Handumdrehen ein schönes Motiv auf seiner Leinwand (und sollte es nicht auf Anhieb funktionieren, streicht man einfach die Masse wieder glatt und versucht es erneut).

Ist man mit seinem Kunstwerk zufrieden muss die Spachtelmasse gut trocknen, bevor weiter gearbeitet werden kann. Je nach Menge an Spachtelmasse die aufgetragen wurde, kann das 1-2 Tage dauern.

Mit Acrylfarbe einzelnen Akzente setzen
Mit Acrylfarbe einzelnen Akzente setzen

Ist es dann so weit, kommt die Acrylfarbe zum Einsatz. Ich habe zu Beginn noch mal alles in weiß angemalt um eine homogene Fläche zu erhalten. Anschließend habe ich mit einem hellen Braunton einzelnen Akzente bei meinen Formen gesetzt.

Ist auch die Acrylfarbe gut getrocknet ist unser Kunstwerk auch schon fertig. Je nach Gefallen kann noch ein Holzrahmen um die Leinwand gesetzt werden.

Leinwand mit Struktur selber gestalten
Leinwand mit Struktur selber gestalten

Der passende Platz war schnell gefunden und in einer 3er Kombination gestaltet, wird diese Wanddeko sicher zum Hingucker in deiner Wohnung. 😍

Probiert’s mal aus!

Noch keine Kommentare!

Kommentar verfassen

Das wird dir auch gefallen