Direkt zum Content wechseln

.....super süß und echt einfach!

Glücksbringer für Silvester einfach selber machen


Das Jahr neigt sich dem Ende und Silvester steht vor der Tür. Aber was wäre der Jahreswechsel ohne Glücksbringer?

Ob Rauchfangkehrer, Kleeblatt, Fliegenpilz, Marienkäfer oder Schweinchen, sie alle sollen im neuen Jahr Glück und Erfolg bringen. Bei meinen Recherchen bin ich auf diese süßen Glücksschweinchen 🐷 aus Christbaumkugeln gestoßen und ich war sofort hin und weg von ihnen. 😍

Was benötigt man alles für diese Glücksbringer aus Christbaumkugeln:

  • Christbaumkugeln in rosa
  • etwas Filz
  • Knöpfe
  • Schere
  • Heißkleber
  • Permanentmarker
Silvester Glücksbringer DIY - was man alles benötigt
Silvester Glücksbringer DIY - was man alles benötigt

Und so habe ich die Glücksbringer für Silvester aus Christbaumkugeln gebastelt:

Zu Beginn schneidet man sich aus dem Filz die Schweineöhrchen aus. Diese haben bei mir eine leichte dreieckige Form bekommen. Anschließend werden sie mit dem Heißkleber rechts und links von der Kugelaufhängung befestigt. Es sieht auch sehr süß aus, wenn man ein Ohr etwas nach vorne schauen lässt.

Aus dem Filz werden die Ohren ausgeschnitten
Und mit Heißkleber an der Christbaumkugel befestigt

In der Mitte der Kugel wird nun ein Knopf mit Kleber befestigt. Dieser bildet den Schweinerüssel. Ich habe mir dafür Knöpfe aus Holz besorgt.

Der Knopf in der Mitte, bildet den Rüssel
Die Augen werden mit Permanentmarker aufgezeichnet

Zum Schluß müssen noch die Augen, etwas oberhalb vom Rüssel, aufgezeichnet werden. Dafür eignet sich Permanentmarker sehr gut.

Die Augen werden mit Permanentmarker aufgezeichnet
Silvester Glücksbringer DIY - mömax Blog

So und schon ist unser Glücksbringer🍀 für Silvester fertig.

Na, was meint ihr? Die sind doch süß unsere drei kleinen Schweinchen. 😍

Probiert’s mal aus!

Noch keine Kommentare!

Kommentar verfassen

Das wird dir auch gefallen