Direkt zum Content wechseln

....genau das Richtige für die Silvesterparty!

Tiramisu im Glas


Bald ist es so weit. Wir feiern Silvester und die Party kann steigen!

Die Gäste sind eingeladen, die Getränke eingekühlt, nur das Essen ist noch offen. Raclette, Toast, Würstel oder vielleicht doch nur Chips?

Für all jene, die die schnelle Küche zu Silvester bevorzugen und das auch bei der Nachspeise, für die habe ich genau das Richtige!

Tiramisu im Glas mit Eierlikör– es ist rasch zubereitet, die Kosten sind überschaubar, es sieht toll aus und schmeckt auch noch echt lecker 😉

Was braucht man nun für 2-3 Portionen:

  • ca. 15 Löffelbiskuits
  • 250g Mascarpone
  • 250g Topfen
  • 2-3 EL Milch oder Obers
  • 4 EL Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100ml Eierlikör
  • ca. 150ml kalten Espresso
  • evtl. 1 EL Amaretto
  • etwas Kakaopulver

Was braucht man alles dazu?

Und so wird das Tiramisu im Glas zubereitet:

Als Vorbereitung den Espresso kochen und auskühlen lassen. Danach die Löffelbiskuits mit den Fingern in kleinere Stückchen brechen.

Anschließend kann mit der Zubereitung der Creme begonnen werden. Dafür den Topfen mit dem Mascarpone in eine Schüssel geben. Den Puderzucker, Vanillezucker mit der Milch oder Sahne glatt rühren. Zuletzt noch den Eierlikör einrühren.

Löffelbiskuits mit den Fingern brechen
Mascarpone und Topfen in einer Schüssel verrühren
Puderzucker und Vanille Zucker hinzufügen
..und zum Schluss den Eierlikör.

Je nach Größe der Gläser, (ich habe Weingläser verwendet) 2-3 Gläser bereitstellen. Zu Beginn den Boden der Gläser mit den Biskuit-Stückchen belegen und mit dem kalten Espresso beträufeln. Darauf eine Schicht Creme mit einem Löffel verteilen. Nun wieder eine Schicht Biskuit-Stückchen usw. Den Abschluss sollte die Cremeschicht bilden.

Biskuit-Stückchen einfüllen und mit Espresso beträufeln
...anschließend eine Schicht Creme einfüllen
...zum Schluss mit Eierlikör begießen..
..und mit Kakaopulver bestreuen

Anschließend die Gläser mit einer Alufolie abdecken und bis zum Verzehr im Kühlschrank ziehen lassen.

Kurz vor dem Servieren jedes Tiramisudessert mit etwas Eierlikör begießen, mit einer Schicht Kakaopulver bestreuen und genießen!

Probiert’s mal aus und einen guten Rutsch ins Jahr 2017!

 

Noch keine Kommentare!

Kommentar verfassen

Das wird dir auch gefallen