Direkt zum Content wechseln

....aus alten Socken basteln wir tolle Weihnachtsdeko!

Sockenschneemänner


Auch wenn dieser Tage die Temperaturen eher an Frühling erinnern, so soll es doch zum Wochenende kühler werden und in machen Regionen bereits der erste Schnee fallen. Da ja auch in einem guten Monat bereits das Christkind kommt, so kann man schon langsam mal an die ersten Weihnachtskekse denken und den eigenen vier Wänden ein Weihnachtsflair verpassen.

Unsere süßen Schneemänner aus alten Socken (neue gehen genau so gut 😉 ) sind ein echter Hingucker und lassen sich toll mit der traditionellen Weihnachtsdeko kombinieren.

Was man dazu alles benötigt:

  • Socken
  • Knöpfe
  • Plastikaugen/Wackelaugen
  • Schere
  • Nadel und Zwirn
  • etwas Reis
  • Watte oder Kissenfüllung
  • etwas bunten Stoff (für den Schal)

Was braucht man alles dazu?

Und so hab ich’s gemacht:

Grundsätzlich benötigt man für einen Sockenschneemann genau einen Socken. Diesen schneidet man bei der Ferse in zwei Teile. Der untere Teil des Sockens bildet den Körper und der Fersenbereich den Kopf. Der zweite Teil mit dem Bund die Haube des Schneemanns.

Beginend mit dem Körper des Schneemanns, füllt man etwas Reis (für einen besseren Stand) und anschießend die Watte in die halbe Socke. Mit einem Stück Zwirn bindet man den Körper vom Kopf ab. Ist genügend Watte eingefüllt, näht man den Socken beim Kopf zusammen.

zuerst etwas Reis einfüllen
Körper und Kopf mit Zwirn abbinden
Körper und Kopf gut mit Watte ausstopfen
...mit Nadel und Zwirn zusammennähen

Anschließend kann man mit dem Annähen der Knöpfe beginnen. Einen für die Nase, 2-3 am Bauch und wer will, kann auch statt der Plastikaugen Knöpfe verwenden.

Für den Schal habe ich einen ca. 2x15cm langen Streifen aus einem bunten Stoff geschnitten und mit 2 Stichen am Körper des Schneemanns befestigt. Nun fehlt nur mehr die Haube. Dafür das Ende mit Nadel und Zwirn zusammennähen. Falls sie zu lang ist, davor einfach etwas kürzen.

Knöpfe annähen
eine Streifen Stoff für den Schal abschneiden
...den Schal am Körper befestigen
...und die Haube evtl. noch etwas abschneiden und zusammennähen.

Wer will, kann auch noch auf die Haube einen Knopf nähen. Hier kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Und fertig sind unsere süßen Sockenschneemänner.

Sockenschneemänner selber machen
Sockenschneemänner selber machen

Probiert’s mal aus!

Noch keine Kommentare!

Kommentar verfassen

Das wird dir auch gefallen