Direkt zum Content wechseln

Loftcharakter mit warmen Materialien

Natural Loft


Wunderbar entspannt ­– der neue Trend „Natural Loft“ lässt den hektischen Alltag vor der Tür stehen. Tag für Tag sind wir bereits von so vielen Reizen umgeben, dass es schön ist, zu Hause endlich abschalten zu können. Eine wahre Wohltat für die Augen sind die für den Natural Loft-Stil verwendeten neutralen Töne: von Beige über weiche Grau- und Brauntöne bis hin zu Ecru, Taupe und Creme. Die Sand- und Erdtöne verleihen der Einrichtung einen zeitlosen Charakter und lassen sich hervorragend mit gedeckten Pastellfarben kombinieren.

Inspirationsquelle Natur

Urwüchsige Holzelemente, weiche Formen und Texturen, die zum Berühren einladen, definieren den Natural-Look. Gemasertes Holz in allen Farben, Formen und Facetten schaffen eine warme Atmosphäre. Daneben machen natürlich anmutende Fasern wie Wolle, Baumwolle, Sisal, Fell und Jute eine gute Figur. Nicht nur Farben, auch Formen erinnern an die Natur. So setzen die Designer auf runde, organische Linienführung statt auf scharfe Kanten. Nicht vergessen: Grünpflanzen sind bei diesem Trend unverzichtbar, denn sie stellen farbige und lebendige Highlights dar. Wer keinen grünen Daumen besitzt, kann mit Kunstpflanzen das Ambiente aufwerten. Zentrum dieses Wohntrends ist das Sofa: Groß, weich und rund muss es sein, so dass man gar nicht mehr aufstehen möchte.



Loft-Charakter

Luftig-weiße Wände lassen die Räume größer wirken und verleihen ihnen Loft-Charakter. Die Rückbesinnung auf die Natur bedeutet aber nicht, dass darunter die heutigen Ansprüche an Mobilität und Flexibilität zurücktreten müssen. Dazu werden beispielsweise Möbel einfach auf Rollen gestellt und sind damit ohne großen Aufwand verschiebbar. Das ist nicht nur in Loft-Wohnungen, in der bewusst auf die Trennung der Räume verzichtet wird, praktisch. Auch kleine Wohnungen bieten dadurch optisch mehr Platz.



Noch keine Kommentare!

Kommentar verfassen

Das wird dir auch gefallen