Direkt zum Content wechseln

Let's get the party started!

MIAs 1×1 für eine
gelungene Sause im Freien


Wenn ich nicht Hausgeist geworden wäre, stünde der Beruf der Partyplanerin wohl ganz oben auf meiner Liste der Wunschberufe. Auch wenn ich es euch natürlich zutraue, dass ihr es selbst schafft, eine gelungene Party zu schmeißen, bin ich in den letzten Jahrhunderten viel rumgekommen und habe dabei ein paar tolle Ideen gesammelt. Was immer gut ankommt, ist eine Motto-Party. Tipp: Werft doch mal einen Blick in die Gärten anderer Länder. 😉

Andere Länder, andere (Feier-)Sitten

Der Schwede und sein Mittsommar
Auch wenn DAS Mittsommar-Fest eigentlich nur auf den 24. Juni fällt, bietet das feierliche Drumherum wirklich viel Inspiratives für eure Gartenparty. Gefeiert wird bei Gesang und einfachen Tänzen mit Blumen in den Haaren. Auf kulinarischer Seite dürfen Erdbeeren, Hering- und Kartoffelgerichte nicht fehlen. Und Schnaps… ganz viel Schnaps!

Feiern auf hawaiianische Art
Manche von euch werden jetzt wohl denken, „Ach Mia, sehr kreativ ist dieser Vorschlag jetzt aber nicht von dir“ und das zu Recht. 😉 Aber es funktioniert! „Hawaii“ ist das beliebteste Party-Motto im Sommer. Hawaii-Hemden, Baströcke, Büstenhalter aus Kokosnussschalen und Flipflops – alleine der Dresscode ist super lässig. Dazu noch Blumenketten als Geschenk an die Gäste verteilen und haufenweise tropische Früchte naschen, schon ist die Fete perfekt.

Fiesta Mexicana
Mexikaner verstehen es, eine feurige Party zu schmeißen. Alles was man dafür braucht, sind farbenfrohe Girlanden, Lampions und natürlich bunte Lichterketten. Ein absolutes Highlight ist eine selbst gefüllte Piñata, die von euren Gästen zerschlagen werden darf und die allerhand Früchte oder Süßigkeiten in sich birgt. Dazu passen typisch mexikanische Leckereien wie Taco-Chips mit Dips, Burritos und feuriges Chili con Carne. Komplett wird das Ganze mit Tequila: Den trinkt man entweder mit Zitrone und Salz oder mit Orange und Zimt.

Stimmungsvolle Akzente setzen

Ob ihr euch für eine Motto-Party entscheidet oder ein ruhiges Miteinander bevorzugt – gemütliche Sitzgelegenheiten und richtig eingesetzte Dekoartikel wie Kerzen, Girlanden und passendes Geschirr sind ein absolutes Muss. Aber nur keine Panik, wenn ihr euch an folgende Checkliste haltet, kann nichts schief gehen:

Gartenparty Checkliste

Genug geredet, jetzt geht’s raus in die Natur zum Feiern und zwar bis das Herz lacht und der Rasen glüht – nur bitte nicht aufgrund von ausgestreuter Grillglut 😉


Gartenparty_Collage

Immer schön lebendig bleiben,

Eure MIA

MerkenMerken

Noch keine Kommentare!

Kommentar verfassen

Das wird dir auch gefallen