Direkt zum Content wechseln

...tolle upcycling Idee für alte Hocker!

Hocker mit Fell einfach selber machen


Dass der skandinavische Einrichtungsstil aktuell zu einem der beliebtesten Wohntrends überhaupt zählt, haben wir ja in vergangenen Beiträgen schon gehört (Skandi Chic, „Mia in love“ mit Skandinavien). Helle, gedeckte Farben, zeitlose Linien und organische Formen sowie Materialien aus der Natur bestimmen den Wohnklassiker Skandi Chic.

Vor allem Materialien wie Holz und Fell spielen dabei eine wesentliche Rolle. Sie bringen Wärme und Wohnlichkeit in die eigenen vier Wände.

Wie man nun mit ein paar einfachen Handgriffen aus verstaubten Möbeln einen tollen Eyecatcher im skandinavischen Stil zaubern kann, zeig ich euch heute. Beginnen wir mit einem stylischen Fellhocker 😉

Was benötigt man alles, um einen Fellhocker selber machen zu können:

  • alten Hocker
  • Metallspray (z.B. Gold oder Kupfer)
  • Fell oder extrem flauschigen Stoff
  • Klammermaschine oder Tacker
  • evtl. etwas Schleifpapier
  • Schraubenzieher, Schere
hocker-mit-fell-einfach-selber-machen
hocker-mit-fell-einfach-selber-machen

Und so habe ich einen stylischen Fellhocker im skandi Look gebastelt:

Hat man wie ich einen Hocker aus Metall, bei dem die Sitzfläche am Gestell nur angeschraubt ist, kann diese einfach mit einem Schraubenzieher gelöst werden (sollte sie sich nicht so einfach abschrauben lassen, kann man evtl. auch mit dem Hocker im Ganzen weiterarbeiten).

Das Gestell des Hockers von der Sitzfläche trennen
Damit die Farbe besser hält, die Oberfläche anrauen

Ist das Metallgestell von der Sitzfläche getrennt, kann mit dem Lackieren des Gestells begonnen werden. Ich habe dazu mit einem feinem Schleifpapier die Oberfläche etwas angeraut, so hält später die Farbe besser (nicht vergessen die Arbeitsfläche abzudecken 😉 ).

Das Gestell mit Metallspray einfärben

Das lackierte Gestell zum Trocknen zur Seite stellen. Um die Sitzfläche mit Fell zu beziehen, legt man sich am besten diese auf das Fell und zeichnet mit einer Zugabe von rund 5-6cm drumherum. Mit einer Schere ausgeschnitten, kann das Fell auf der Sitzfläche angebracht werden. Ich habe dazu einen Tacker bzw. eine Klammermaschine verwendet.

Fellgröße zum Beziehen des Hockers einzeichnen
Mit einer Schere wird das Fell ind er passenden Größe ausgeschnitten

Ist das Fell gut befestigt, kann zum Schluss das Gestell wieder mit der Sitzfläche verschraubt werden.

Das Fell mit dem Tacker auf der Sitzfläche befestigen
Das Gestell wieder mit der Sitzfläche verschrauben

Na, wie gefällt euch euer neuer flauschiger Freund 😉 ?

Probiert’s mal aus!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Noch keine Kommentare!

Kommentar verfassen

Das wird dir auch gefallen