Direkt zum Content wechseln

Farbthema - die Farben des Frühlings Blau, Grau, Gelb

Frühlingsfantasien


Deine Wohnung ist der Ort, an dem du deine Träume fliegen lassen kannst. Passend zum Thema Frühlingsfantasien, dreht sich heute alles um die Farbkombination blau-grau mit einen Schuss gelb.

Die Farbe Blau

Blau wie der Himmel, das Meer, die Weite. Es steht für Klarheit, Frische, Treue.
In der Wohnung lässt es sich ganz gezielt einsetzen, um zum Beispiel im Schlafzimmer Kühle und Ruhe zu vermitteln oder in der Küche, kombiniert mit Weiß, Transparenz, Strukturiertheit und Sauberkeit. Blautöne sind perfekt für nach Süden gelegene Räume, die sich im Sommer stark aufheizen, da durch die Farbe die gefühlte Raumtemperatur tatsächlich gesenkt wird, dementsprechend also definitiv keine Farbe für dunkle Räume. Die Übergänge von Blau nach Grün sind fließend und lassen sich hervorragend miteinander kombinieren.

Die Fabre Gelb

Fragt man einen Menschen, was ihm zu Gelb einfällt, dann sagt er wahrscheinlich spontan Sonne oder Sonnenblume. Sonne ist Wärme, Helligkeit, Sommer und Leichtigkeit, und genau so ist die Wirkung von Gelb in der Wohnung. Gelb hellt dunkle Räume auf und verscheucht die trübe Stimmung. Wer’s nicht glaubt, soll einen Selbstversuch machen: Mehrere gelbe Primeln in einer Schale eng zusammenstellen. Die Wirkung ist fast schon magisch und die schlechte Laune garantiert vorbei.
Kleine Räume wirken größer, dunkle heller. Gelb regt an und fördert die Konzentration, ideal auch im Esszimmer, da es auch die Kommunikation anregt.
Es lässt sich toll mit Grüntönen kombinieren (bringt den Frühling ins Haus), aber auch mit Blau.

 



Vase Xara
Dekorative Vase aus Keramik in Kürbisform, ist in verschiedenen Größen und Farben erhältlich.


Bilderrahmen Alexa
Mulicolour Bilderrahmen, ideal für 5 Bilder.

 

Frühlingsfantasien in den Farben Blau, Grau und Gelb

Noch keine Kommentare!

Kommentar verfassen

Das wird dir auch gefallen