Direkt zum Content wechseln

Luftballonfigur mal anders!

Einhorn selber nähen


 

Einhörner🦄 liegen ja zur Zeit voll im Trend. Egal ob auf der Bettwäsche, Kleidung, auf Verpackungen oder auch als Stofftier – zur Zeit kann man sie einfach überall finden.

Und das zu Recht – denn mit ihrer bunten Mähne und dem goldenen Horn sind sie ja auch einfach süß 😊

Da hat es bei mir natürlich auch nicht lange gedauert und ich musste eines haben – gesagt getan – habe ich mich an einem Einhorn im Luftballon-Style versucht. Der Vorteil, es geht sehr einfach und sieht echt witzig aus! 😆

Was man für ein Einhorn im „Luftballon-Style“ alles benötigt:

  • Stoff in bunten Farben (ich habe dafür Fleecedecken verwendet)
  • goldenen Stoff für das Horn
  • Kissenfüllung
  • Nadel und Zwirn
  • Schere, Lineal oder Rollmeter
  • Nähmaschine
Einhorn selber machen - was man alles benötigt
Einhorn selber machen - was man alles benötigt

Und so habe ich mein Einhorn gebastelt:

Zu Beginn muss man sich entscheiden, wie groß das Einhorn werden soll, dementsprechend groß muss der Stoffschlauch für das Einhorn werden. Ich habe mir dafür eine weiße Fleecedecke (130cm x 170cm) besorgt (der Stoff lässt sich gut nähen und ist echt kuschelig). Für eine ca. 30cm x 20cm großes Einhorn benötigt man ein ca. 22cm x 170cm große Stoffbahn, die zu einem Schlauch zusammen genäht wird.

Für das Einhorn eine Stoffbahn schneiden
Die Stoffbahn zu einem Schlauch zusammen nähen

Ist der Schlauch genäht, dreht man ihn um, so dass die Nähnaht innen liegt. Anschließend kann auch schon mit der Befüllung begonnen werden. Ich habe dazu eine Kissenfüllung verwendet.

Den Schlauch umgehen, so dass die Nähnaht innen liegt
Den Schlauch mit Kissenfüllung füllen

Hat man die ersten 8cm gefüllt, bindet man das Ende mit einem starken Zwirn oder Garn zu. Die andere Seite wird auch mit einem Zwirn abgebunden, so dass man den ersten Abschnitt (bildet einen Teil vom Kopf des Einhorns) fertig hat. Die nächsten beiden Abschnitte werden ca. 6cm groß und bilden später den restlichen Teil des Kopfes. Anschließend kommt der Teil für den Hals des Einhorns, der sollte wieder etwas größer werden (ca. 8cm). So arbeitet man sich nun Abschnitt für Abschnitt vor.

Schlauch mit 10 Abschnitten für unser Einhorn

Am Ende hat man einen ca. 120cm langen Schlauch mit 10 Abschnitten (Füße sind auch doppelt).

Passend zusammengebunden ist unser Einhorn schon  fast fertig. Jetzt kommt noch die Mähne und der Schweif. Dafür habe ich bunte Fleecedecken verwendet. Und Fransen eingeschnitten.

Der Schlauch wird zum Einhorn zusammengebunden
Bunte Stofffransen bilden die Mähne und den Schweif des Einhorns

Und zum Abschluss noch das goldene Horn des Einhorns. Ich habe dafür einen goldenen Stoff verwendet. Ein Dreieck ausgeschnitten und zu einem Stanitzel zusammengerollt und genäht.

Jetzt noch das goldene Horn annähen und fertig.

Mit Kissenfüllung aufgefüllt und am vorderen Teil des Kopfes befestigt. Damit das Horn noch echter aussieht, bindet man einen goldfarben Zwirn spiralförmig um das Horn.

Na wie gefällt euch das Einhorn im Luftballon -Style?

Einhörner im Trend - Collage
Einhörner im Trend - Collage

Probiert’s mal aus!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Noch keine Kommentare!

Kommentar verfassen

Das wird dir auch gefallen