Direkt zum Content wechseln

...romantisch in den Frühling!

Dekoanhänger
aus Salzteig selber machen


Egal ob als Dekoanhänger für den bevorstehenden Osterstrauß, als Schlüsselanhänger oder als kleines Accessoire auf einem Geschenk, selbst Gebasteltes aus Salzteig kommt immer gut an.

Und auch die Kleinen haben dabei immer viel Freude und können ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Was man dazu benötig:

  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Salz
  • 2 Tassen Mehl
  • 1 EL Öl
  • Keksstempel, Spitzen, Gefäß mit Struktur außen,..
  • Teigrolle
  • Ausstechformen
  • Farben (Acrylfarben) und Pinsel
  • evtl. Holzperlen, Kordel, Geschenkband,…..

Was man dazu alles benötigt

Und so habe ich es gemacht:

Für den Salzteig vermischt man einfach alle Zutaten gut miteinander. Man kann dafür den Mixer mit Knethacken verwenden oder einfach mit den Händen alles gut verkneten bis ein großer Klumpen entsteht.

Anschließend den Teig mit Hilfe des Teigrollers auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5cm dick ausrollen. Will man ein Relief auf seinen Anhängern haben, kann man mit Hilfe von Keksstempeln, Spitzen oder anderen Motiven diese in den Salzteig drücken. Mit den Keksausstechern werden dann die einzelnen Anhänger ausgestochen und auf ein Backblech mit Backpapier gelegt (wichtig: nicht vergessen, ein kleines Loch für die Aufhängung auszustechen).

Zutaten für den Salzteig mit einander verkneten
Zutaten für den Salzteig mit einander verkneten
...mit Hilfe des Teigrollers ca. 0,5cm dick ausrollen
...mit Keksausstecher ausstechen

Jetzt muss der Salzteig noch trocknen. Dazu gibt man ihn am besten bei ca. 100°C für 1-2 Stunden in den Ofen bzw. kann man ihn auch an der Luft trocken lassen (braucht aber um einiges länger). Im Ofen sollte man aber aufpassen, dass der Salzteig keine Farbe nimmt – ansonsten Temperatur reduzieren!

...zum Trocknen in den Ofen geben
....den ausgekühlten Salzteig bemalen
...den Anhänger auf ein Geschenkband oder Kordel ziehen
Dekoanhänger aus Salzteig selber machen

Ist der Salzteig ausgekühlt und hart, kann mit dem Bemalen und Verzieren begonnen werden. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Probiert’s mal aus!

2 Replies to “Dekoanhänger
aus Salzteig selber machen

Kommentar verfassen

  1. gerda

    · Antworten

    super gefällt mir

    • Yvonne 🐝

      · Antworten

      Danke dir Gerda!

      Das freut mich 🙂

Das wird dir auch gefallen