Direkt zum Content wechseln

..indoor gardening mit alten Büchern!

Book planter DIY


Nachdem euch mein letzter Beitrag zum Thema „indoor gardening – vertikaler Garten für die Wand“ sehr gut gefallen hat, habe ich für euch heute eine weitere Idee, wie ihr frisches Grün in die eigenen vier Wände bringen könnt.

Und zwar upcyclen wir alte Bücher. Bücher, die schon eine Ewigkeit irgendwo im Keller in einer großen, verstaubten Schachtel gelagert sind – zum Wegschmeißen zu schade und zum Lesen zu alt 😉 Wer kennt das nicht?

Und genau aus denen machen wir uns heute originelle Pflanzenbehälter. Sieht nicht nur toll aus, sondern bringt auch Leben in die alten Bücher!

Was man dazu alles benötigt:

  • alte Bücher (je dicker, desto besser)
  • Cutter-Messer (Stanleymesser) und Schere
  • Lineal (am besten aus Metall)
  • Folie
  • Sprühkleber oder Bastelkleber
  • Pflanzen (Sukkulenten oder Kakteen)
  • Moos
  • Dekosteine oder Sand

Book planter DIY - was man dafür alles benötigt

Und so habe ich es gemacht:

Zu Beginn müssen die Seiten des Buches zusammengeklebt werden. Dazu schlägt man das Buch auf, lässt die ersten paar Seiten noch frei und klebt die restlichen über die Außenkanten zusammen. Den Kleber dick auftragen und gut trocknen lassen.

...die Buchaußenseite mit Kleber zusammenkleben
Rechteck mit einem Cutter herausschneiden
Rechteck mit einem Cutter herausschneiden
...ein ca. 3-5cm tiefes Aussparung schneiden

Anschließend zeichnet man sich ein Rechteck in der Mitte der zusammengeklebten Seiten auf und schneidet mit Hilfe eines Cutter-Messers ein ca. 3-5cm tiefes Rechteck aus dem Buch. Hierzu verwendet man am besten ein Lineal aus Metall, um einen geraden Schnitt zu erhalten.

...das Rechteck mit Folie auslegen
...das Rechteck mit Folie auslegen
...die Pflanzen einsetzen
...mit Erde, Dekosand und Moos befüllen

Damit sich später beim Gießen der Pflanzen das Buch nicht mit Wasser vollsaugt, klebt man eine Folie in die Aussparung. Anschließend setzt man die Pflanzen ein (hier bieten sich Sukkulenten oder Kakteen an, da sie sehr wenig Wasser benötigen).

Mit Erde, Dekosand und Moos noch ausfüllen und verzieren. Fertig sind unsere Pflanzenbehälter aus alten Büchern.

Book planter DIY

Probiert’s mal aus!

Noch keine Kommentare!

Kommentar verfassen

Das wird dir auch gefallen