Direkt zum Content wechseln

...aus alt mach NEU - DIY

Besteckhalter
aus Konservendosen


Wer kennt das nicht. Man sitzt gemütlich mit Freunden im Garten oder auf der Terrasse, das Essen ist fertig und bereits angerichtet, alle warten schon ganz gespannt endlich mit dem Essen starten zu können, da meint einer, er hat ja noch gar keine Gabel. Ok – wieder rein ins Haus  – in die Küche, Gabel geholt und es kann los gehen. Paar Minuten später meldet sich der Nächste: „Ein etwas größerer Löffel für die Soße wäre toll.“ Wieder rein ins Haus – in die Küche – Löffel geholt usw.

Um dem ganzen bei der nächsten Grillparty im Garten oder der Terrassenparty vorzubeugen, basteln wir heute einen praktischen Besteckhalter aus alten Konservendosen. Damit könnt ihr all euer „Werkzeug“ für die Party organisieren. Der Aufwand dafür ist gering und auch die Kosten überschaubar!

Was brauchen wir alles für den Besteckhalter aus Konservendosen?

  • 6 alte Konservendosen
  • Schleifpapier
  • bunten Filz (optional können die Dosen auch mit Lack bunt gestrichen werden, dann auch einen Pinsel)
  • 6 Schrauben
  • Bohrmaschine oder Schraubenzieher
  • Schere
  • Heißklebepistole
  • Lederreste
  • Stück Holz (ca. 30cm x 15cm)

Was brauchen wir alles dazu?

Und so habe ich den Besteckhalter gemacht:

Die Dosen waschen, trocknen und die Aufkleber entfernen. Die scharfen Kanten der Dosenöffnung mit Schleifpapier abschleifen um die Verletzungsgefahr zu minimieren. Anschließend aus dem Filz sechs gleich große Teile für die Ummantelung der Dosen schneiden (ich habe für jede Dose eine eigene Farbe verwendet, die Dosen können aber auch farblich einheitlich gestaltet werden).

Scharfe Ränder mit Schleifpapier abschleifen
Filz in passender Größe zuschneiden
Filz zuschneiden
Mit Hilfe der Heißklebepistole an der Dose befestigen

Die Filzstücke mit Hilfe der Heißklebepistole auf die Dosen kleben und festdrücken. So, nun nur noch die Dosen am Holzstück befestigen. Ich habe dazu eine Akku-Bohrmaschine verwendet. Wer keine zur Hand hat, kann auch einen Schraubenzieher verwenden, dafür sollten aber die Löcher für die Schrauben vormarkiert werden.

Die Dosen in gleichmäßigen Abständen am Holzstück mit Hilfe der Bohrmaschine und einer kleinen Schraube befestigen.

Filz an der Dose befestigen
Dosen am Holzstück befestigen
Dose am Holzstück befestigen
Label aus Leder ausschneiden

Für die Labels habe ich Lederreste verwendet. 6 Stück (ca. 3cm x 1,5cm) in der gewünschten Form ausschneiden und mit den passenden Bezeichnungen (Gabel, Messer, Löffel, usw.) beschriften. Den Henkel habe ich ebenfalls aus einem Stück Leder ausgeschnitten. Dieser wird an der Oberseite des Holzbretts mit 2 Schrauben befestigt. Die Labels habe ich mit der Heißklebepistole mittig auf die Dosen geklebt.

Und schon haben wir es geschafft. Jetzt kann mit dem Befüllen der Dosen begonnen werden. Und die nächste Gartenparty kann kommen!

Labels auf die Dosen kleben
Henkel an der Oberseite des Holzes befestigen
Besteck in die jeweilige Dose füllen
Und fertig ist unser Besteckhalter aus alten Dosen

Probiert’s mal aus!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Noch keine Kommentare!

Kommentar verfassen

Das wird dir auch gefallen